Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/musik/public_html/docs/connecter.php on line 7
Musikprojekte an österreichischen Schulen
Haydn-Jubiläum
Stichwortsuche

Notice: Undefined variable: page in /home/musik/public_html/incl/navi.php on line 37

Notice: Undefined variable: page in /home/musik/public_html/incl/navi.php on line 67

Notice: Undefined variable: page in /home/musik/public_html/incl/navi.php on line 94

Notice: Undefined variable: page in /home/musik/public_html/incl/navi.php on line 121


Notice: Use of undefined constant page - assumed 'page' in /home/musik/public_html/index1.php on line 85

Notice: Use of undefined constant page - assumed 'page' in /home/musik/public_html/index1.php on line 86

Notice: Use of undefined constant page - assumed 'page' in /home/musik/public_html/index1.php on line 87

Notice: Use of undefined constant page - assumed 'page' in /home/musik/public_html/index1.php on line 88

Notice: Undefined property: stdClass::$ben in /home/musik/public_html/incl/detail.php on line 11

Notice: Undefined variable: video1 in /home/musik/public_html/incl/detail.php on line 72

Notice: Undefined variable: ergebnis in /home/musik/public_html/incl/detail.php on line 101

Notice: Undefined variable: suche in /home/musik/public_html/incl/detail.php on line 104

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/musik/public_html/incl/detail.php on line 104

PINKUS QUAK Musical

Schule: Musikvolksschule Mitterdorf im Mürztal, Mitterdorf im Mürztal (St)
Leitung: Sigrid Rogetzer / Josef Zangl 
http://vs.mitterdorf.at
vs.mitterdorf@twin.at
03858 / 2216
Termine: 10.05.2007, 10.00 Uhr
11.05.2007, 19:00 Uhr
Ort: Kulturhalle
Kurzbeschreibung

Ein jazzig-rockiges Musical, in dem alle Kinder und LehrerInnen der Musikvolksschule Mitterdorf im Mürztal mitwirkten. Das Konzept ging voll auf: Stellt den Kindern die beste Technik zur Verfügung, die groovigste Band und ihr werdet erleben, wie alle über sich hinauswachsen und richtige kleine Stars werden!
 
 
Detailinfos

Joe Zangl, Musiker und Lehrer

 Und keiner hat „lieb!“ gesagt – das Froschmusical PINKUS QUAK

 Das war unser Ziel: Wir wollten offene Münder, Staunen, Begeisterung, Emotionen sehen, und nicht das ewige „Es war lieb!“ zu hören bekommen, wie so oft bei Veranstaltungen von und mit Volksschulkindern.

 Die Idee war kühn: Man nehme gestandene Pop/Rock-Musiker, Profi-Technik auf aktuellstem Stand und füge sie zusammen mir einem Bühnenwerk, das eigentlich für viel ältere Kinder und Jugendliche geschrieben wurde.

 In einer Zeit der Halb-, Voll- und Viertelplaybacks, der Kiddy-Contests, der Starmania-Manie ist es nicht einfach, ein vom TV verwöhntes Publikum zu begeistern, da bedarf es schon ein wenig Mut und vor allem Vertrauen in die Kinder, die mehr leisten sollten, als wir es zu hoffen gewagt hatten.

 Nach fast einem Jahr Vorbereitungsarbeit war es dann in der letzten Woche so weit: Die Tage der Vorstellungen waren gekommen, die überdimensionale (von der Bühnenbildnerin Bräuer gestaltete) Froschteichwiese nahm Gestalt an. Aus einem LKW wurde Technik abgeladen, wie sie sonst nur bei einem Rockkonzert zum Einsatz kommt, nach zwei Tagen Aufbauarbeit konnte ich endlich den ersten Song zur Generalprobe einzählen: Auf Mathias Köck (keys), Georg Feldhofer (bass) und Walter Palmar (drums) war Verlass, die Songs klangen hip.

 Und jetzt zu den Kindern, den Hauptakteuren: Was konnte man erwarten? Wie würden sie auf einer 8x6m-Bühne unter Scheinwerfen reagieren? Konnte die Sache mit den Headset-Mikrofonen gut gehen? Und schließlich: Sollte das Lampenfieber vor 450 Leuten die Show zu Fall bringen?

 Weit gefehlt: Alle Befürchtungen verblassten angesichts dessen, was kommen sollte: Wir waren nicht überrascht, das wäre untertrieben, „entsetzt“ würde bei mir zutreffen: Die Begeisterung sprang dem kleinsten Frosch ins Gesicht, die Kinder agierten wie Profis, sie blühten förmlich auf der Bühne auf, begannen richtig zu spielen mit diesem neuem Medium, das sie bisher nur aus dem Fernsehen kannten. Keine technische Panne konnte sie stoppen, kein Versprecher aus dem Konzept bringen, „The show must go on!“ war die Devise. Die Techniker (Klaus Mock, Bernhard Bauer) waren sich mit uns einig: Diese Kinder standen den Erwachsenen um nichts nach, ja in vielen Dingen waren sie um Einiges cooler und es machte richtig Spaß, mit ihnen zu arbeiten.

 Und niemand aus dem Publikum dieser beiden Shows (insges. ca. 1000 Leute) hat „lieb!“ gesagt, mein Ehrenwort. Niemand hat das erwartet, damit gerechnet, dass es möglich war. Kinder können das, was man ihnen zutraut. Das habe ich daraus gelernt.

Ich bin dankbar und stolz auf euch, meine Frösche, quakt weiter und
schafft Dinge, die man nicht von euch erwartet!

 

Warning: include(inc/footer.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/musik/public_html/index1.php on line 95

Warning: include(): Failed opening 'inc/footer.php' for inclusion (include_path='.:/opt/alt/php56/usr/share/pear:/opt/alt/php56/usr/share/php') in /home/musik/public_html/index1.php on line 95